Jagdmöglichkeiten im Hegering

Durch gemeinsame Jagdtermine trägt der Hegering Unna dazu bei, den Kontakt zwischen Jägern zu fördern und insbesondere revierlosen Jägern die Gelegenheit jagdlicher Betätigung zu bieten.
Vielleicht ergeben sich hierbei auch längerfristige Jagdfreundschaften.

Einzelne Jagdtermine finden einen geselligen Abschluss.

Verschiedenste Angebote werden auch über den Newsletter des Hegerings bekannt gegeben. Bei Interesse können Sie sich hier in den Verteiler aufnehmen lassen.

Frühstück nach Fuchsansitz sehr gut besucht


Foto Hegering Unna e.V.

Die Kreisjägerschaft Unna hatte traditionsgemäß wieder zum kreisweiten Fuchsansitz eingeladen.

Dass der Termin diesmal in die Neumondphase fiel, wurde von einigen Teilnehmern bereits im Vorfeld kritisch gesehen. Allerdings hatte der Hegering Unna sich trotzdem für eine Beteiligung entschieden und auch keine starren Vorgaben für den Ablauf der Jagd gemacht, sondern einzig den Frühstückstermin auf den 25.01.2020, 09:00 Uhr, festgelegt.

So konnte der Hegeringleiter insgesamt 31 Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück im Haus Mersmann begrüßen, wobei auch die elektronische Anmeldung in diesem Jahr sehr gut geklappt hat. Damit konnte die Räumlichkeit entsprechend vorbereitet werden. Auch das angebotene Frühstück war wieder reichlich und abwechslungsreich.

Viele hatten sich schon darauf gefreut, sich zu Beginn des Jahres wiederzusehen, neue Kontakte konnten geknüpft werden.

Der Hegeringleiter bedankt sich nochmals für die Teilnahme und vor allen Dingen auch bei den Revierinhabern für die zur Verfügung gestellten Gastplätze. Auch wenn nur ein Fuchs auf der Strecke lag, wurde dieser brauchtumsgemäß von den Jagdhornbläsern verblasen.

Gefahr durch ASP noch lange nicht gebannt!

Nach Mitteilung der Veterinärbehörde des Kreises Unna ist die Gefahr, dass die ASP auch bei uns auftreten könnte, noch lange nicht gebannt. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass nunmehr auch im Hegering Unna im Bereich Unna-Lünern eine Konfiskattonne aufgestellt wurde.

Hier können Aufbruch, Schwarten und Knochen vom Schwarzwild (auch wenn die Stücke aus anderen Revieren stammen) abgegeben werden.

Die Entsorgungskosten übernimmt der Kreis Unna.

 

Hier weiterlesen

Frühstückseinladung nach dem Fuchsansitz gut angenommen

Die Kreisjägerschaft hatte auch in diesem Jahr wieder kreisweite Fuchsansitztage festgelegt. Auch der Hegering Unna beteiligte sich an dieser Aktion am 18. und 19.01.2019.

Am 19.01.2019 hatte der Hegering Unna dann traditionsgemäß zum gemeinsamen Frühstück bei Mersmann in Unna eingeladen.
 

Weiterlesen