Lernort Natur und Rollende Waldschule

Seit 1991 gibt es die ehrenamtliche Initiative der Jägerinnen und Jägern- Lernort Natur. Der Deutsche Jagdverband (DJV) schult die ehrenamtlichen Jägerinnen und Jäger für die sich immer weiterentwickelnde Umweltbildung.


Lernort Natur ist eine Möglichkeit Menschen jeden Alters die Natur begreifbar zu machen. Hierzu gehören unter anderem Exkursionen und die Rollende Waldschule. Spielerisch wird die Lebenswelt der Tiere und Pflanzen vermittelt. Verschiedene Materialien regen nicht nur zum Sehen an sondern auch zum taktilen oder auditiven Erkunden und selbstständigem zuzuordnenden ein.

 

Rollende Waldschule
Rund 80 Präparate von Tierarten, die in Ihrem Umfeld (Kreis Unna) zu finden sind, kann man in der Rollenden Waldschule anschauen. Einige können auch befühlt werden.

 

Materialen
Materialien können für Projekte ausgeliehen werden und zum Unterricht hinzugezogen werden. Gerne können Schulen auch unseren kostenlosen informativen Stundenplan anfragen.

  • Aluaufsteller für 24 Tiere
  • Lernort Natur Plakat für Aluaufsteller
  • Plakate 3 Plakate Eulen und Greifvögel
  • Fühlbox (Geweih, Walnuss, Eiche und Co.)
  • Tastbrett Felle
  • Tastbrett Heimische Bäume
  • Legekreise über diverse Themen
  • Forscherkoffer mit Augenbinden, Lupengläsern und Ferngläser

 

Einsatzmöglichkeiten für Materialien und Rollende Waldschule

  • Für themenbezogene Projekttage in Kindergärten, Schulen oder in Einrichtungen für Menschen mit einer Behinderung
  • Veranstaltungen im Seniorenheim
  • Gemeindefeste
  • Erntedankfeste

 

Unsere Ziele auf einem Blick

  • mit allen Sinnen Begeisterung für die Natur vermitteln
  • Wissensvermittlung
  • Auseinandersetzung mit dem Kreislauf der Natur
  • Förderung von nachhaltiger und bewusster  Nutzung von Ressourcen

 

Ansprechpartnerin für Einsatz, Terminplanung und Buchung der Rollenden Waldschule ist die Obfrau für die Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Unna Verena Michelt, eine ausgebildete "DJV-Naturpädagogin".